Hinweise Besuch Kreuzkirche & Gemeindehaus

Alle Veranstaltungen finden unter Beachtung des Hygienkonzeptes statt.

Zudem erfolgt eine Kontaktnachverfolgung. Diese erfolgt entweder über ein Anwesenheitsformular oder die Möglichkeit, sich mit der Luca-App einzuchecken. Für Veranstaltungen in der Kreuzkiche erfolgt dieses über den QR-Code im Foyer. Bei Veranstaltungen im Gemeindehaus stehen die QR-Codes an den drei Eingängen. Weitere Infos zur Nutzung der App findet ihr auf www.luca-app.de. Für einzelne Veranstaltungen kann die Art der Kontaktnachverfolgung zur Vereinfachnung ggfs. per Liste erfolgen.  

Bei Erkältungs- oder Fiebersymptomen bitten wir euch, zuhause zu bleiben.

Hinweis Gottesdienst:

Zieht Euch bitte warm an, denn die Türen und Fenster werden durchgehend vollständig geöffnet sein. Zudem bitten wir, beim Betreten und Verlassen von Gebäude und Parkplatz medizinische Masken (MNS oder FFP2-Masken) zu tragen. Im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren. Achtet zudem bitte darauf, dass zwischen Mitgliedern verschiedener Haushalte im Versammlungsraum immer 2 Stühle unbesetzt bleiben. Auch nach Ende des Gottesdienstes bitten wir auf die Abstandsregeln zu achten und den Versammlungsraum geordnet durch die Ausgangstür neben der Orgel zu verlassen. Wir haben Platz für 100 bis 150 Gottesdienstbesucher.Für diejenigen, die aus persönlichen Gründen nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können, bieten wir weiterhin unseren Livestream-Gottesdienst Punkt.10 an. Die bisherigen Online - Gottesdienste könnt Ihr im Punkt.10-Online-Gottesdienst-Archiv anschauen.

Hinweis Land der kleinen Leute: 

Das LdkL findet aktuell aufgrund von Renovierungsarbeiten in der alten Kreuzkirche statt.

 

FIR(E) – Abend

christvesper

Bei FIR(E) – Abend handelt es sich um einen Lagerfeuerabend, den wir bei trockenem Wetter ab Freitag, 20.08.21 an 6 Terminen beim Gemeindehaus der Kreuzkirche anbieten möchten.

Für wen: 0 - 99 Jahre
Beginn & Ende: 18:00 bis 21:00 Uhr
Termine: 20.08.21 / 03.09.21 / 17.09.21 / 01.10.21 / 15.10.21 / 29.10.21
Ansprechpartner: Helmut & Anke Kuper (Tel 04956 4287)

An den Abenden wird gegen 19:00 Uhr eine Kurzandacht stattfinden, ansonsten möchten wir bewusst Zeit miteinander verbringen, um einander besser kennenzulernen, uns auszutauschen, zu spielen, zu chillen… zu singen. Jede/r darf etwas zum Lagerfeuerabend beisteuern, je nachdem was für DICH dazugehört & DU mitbringen kannst (z.B. Holz, Gitarre, Spiele, Geschichten, Strickzeug, einen Snack für dich...). Kaltgetränke werden gestellt. Ansonsten beachte bitte die aktuellen Hygieneregeln und das Wetter ;)

Also - herzliche Einladung beim FIR(E)- Abend einfach mal vorbei zu kommen.

Bundesgottesdienst „Dich schickt der Himmel“

christvesperAlle sind herzlich eingeladen am 7. November um 10 Uhr einen Bundesgottesdienst online mitzufeiern! Das BEFG-Jahresthema „Dich schickt der Himmel“ durchzieht auch diesen Gottesdienst zum Abschluss der Bundesratstagung. Gemeinden des BEFG werden berichten, wie sie der Himmel schickt. Pastorin Deborah Storek, Dozentin an der Theologischen Hochschule Elstal, wird gemeinsam mit Alexander Rockstroh, dem Geschäftsführer vom ChristusForum Deutschland, über Matthäus 10,1-15, die Berufung und Aussendung der zwölf Jünger, predigen. Pastorin Natalie Georgi aus der Baptistengemeinde Berlin-Steglitz moderiert den Gottesdienst und Manuel Schienke und der Gospelchor UpToYou gestalten die Musik. Der Online-Gottesdienst kann auf befg.de/bundesgottesdienst oder auf YouTube angesehen werden.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Wir sind für die Menschen hier!“

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden und der Bund Freier evangelischer Gemeinden haben gemeinsam einen Koordinator für Fluthilfe eingestellt..

07.10.2021

Abschluss Kurs Seelsorge und Beratung 2019-2021

Den vierwöchigen Kurs Seelsorge und Beratung 2019-2021 haben 16 Teilnehmende aus EFG und FeG abgeschlossen. Ein Teilnehmer berichtet.

07.10.2021