die flanders

Dieser Gottesdienst ist laut, frei, anders und geht tief.

Einmal im Monat kommen wir zusammen, um unseren Gott zu feiern und von ihm zu hören - so wie es zu uns passt: Mit toller Live-Musik, lebensnahen Botschaften und ca  400-500 Menschen aus der ganzen Region. Dabei ist jeder willkommen, egal wie alt Du bist, ob Du bisher etwas mit Gemeinde / Kirche zu tun hattest, ob Dich jemand mitbringt oder Du allein kommst.

Wir bieten eine tolle Atmosphäre, eine super Band, viele spannende Sprecher aus ganz Deutschland, Erlebnisse von "ganz normalen" Menschen und die Möglichkeit, nach dem Flanders bei Getränken und Knabbereien noch etwas länger zu bleiben. Außerdem gibt es ein Gebetsteam.  Ob Du Probleme hast, Heilung benötigst, einfach nur einen Segen abholen möchtest, du bist immer herzlich willkommen! Kein Anliegen ist zu klein. Hier haben wir schon tolle Dinge erlebt, die Gott getan hat. 

Den Flanders-Gottesdienst gibt es seit dem Jahre 2002. Was damals klein begann, hat Gott reich gesegnet und so ist der Flanders im Laufe der Jahre zu einem Treffpunkt für die ganze Region Ostfriesland und darüber hinaus geworden.

Neugierig geworden? Dann komm einfach mal vorbei, du bist herzlich willkommen, wir freuen uns auf DICH!

Wir treffen uns jeden 2. Samstag im Monat (Achtung, es gibt Ausnahmen) um 19.30 Uhr in der Kreuzkirche am Truglandsweg in Remels.

Corona-Hinweis

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet diese Veranstaltung nicht statt. Wir informieren euch rechtzeitig, wenn es wieder losgeht.

Social Media

die Flanders Predigten

die flanders

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

2. Kursblock Seelsorge & Beratung des Kurses 2019/2021

Die Hälfte des Grundkurs Seelsorge und Beratung fand im September statt. Tamara Schenk, Pastorin für junge Gemeinde bei der Kreuzkirche Mainz, berichtet..

17.10.2020