ModulGottesdienst

Gottesdienst – die Möglichkeit, Gott persönlich zu begegnen.

Unser Gottesdienst beginnt sonntags um 10.00 Uhr und endet meistens gegen 11:15 Uhr. Wir versuchen, ihn modern zu gestalten; Bestandteile sind unter anderem eine Zeit des Singens, in der wir Gott mit Musik anbeten sowie eine etwa halbstündige Predigt. Die Predigt wird übrigens für Interessierte über Kopfhörer in die englische Sprache übersetzt.

Im Gottesdienst geht es – wie der Name schon sagt – um Gott. Er will uns begegnen und wir wollen ihm begegnen. Jeder kann ihn persönlich erleben und seine Liebe, seine Kraft und sein Wirken erfahren.

Wir laden auch herzlich dazu ein, nicht nur die Gemeinschaft mit Gott, sondern auch die Begegnung mit anderen Menschen zu genießen, zum Beispiel bei einem Tee oder Kaffee im Anschluss an den Gottesdienst.

Gerne bieten wir auch persönliches Gebet (z.B. für Heilung oder in herausfordernden Situationen) oder seelsorgerliche Gespräche nach dem Gottesdienst an.

Parallel wird für Kids bis ca. 4 Jahren das Land der kleinen Leute und für Kids zwischen 4-12 Jahren das Abenteuerland angeboten.

Schauen Sie doch mal rein. Wir freuen uns auf Sie. Jeder ist willkommen, unsere Gottesdienste sind offen für jeden.

4Karfreitag2020

Punkt.10 - Gottesdienst miteinander feiern

stayathome

 Um unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Corona-Erregers gerecht zu werden, feiern wir in diesen Wochen keine öffentlichen Gottesdienste. Ebenso fallen alle Veranstaltungen im Gemeindezentrum bis zum 19.4.2020 aus.

Seit Sonntag, den 22.3.2020, haben wir unter Punkt.10 (10:00 Uhr) jedoch einen Videokanal freigeschaltet, um uns allen die Möglichkeit zu geben, in einer neuen, den besonderen Umständen angemessenen Form, Gottesdienst miteinander zu feiern. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich "einzuklicken".

Gottesdienste

Keine Termine

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Gemeinsam glauben, fragen, entdecken!“

Vieles geschieht zurzeit digital – auch einige Angebote des Bundes. Die Akademie und Hochschule des BEFG sind auch weiterhin aktiv und auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen..

02.04.2020

Historisches Lexikon des BEFG

Das Nachschlagewerk ist ab sofort für alle Interessierten online zugänglich..

02.04.2020