Gottesdienstbesuch wieder möglich

stayathomeSeit dem 28.06. ist der Gottesdienstbesuch unter den gegebenen Hygienemaßnahmen und vorheriger Anmeldung möglich. 

Die Anmeldung erfolgt unter 04956 / 4047224

Zum Ablauf einige Kurzinfos: Wir bitten darum, das Gebäude nur mit einem Mund- und Nasenschutz zu betreten und diesen auch außerhalb zu tragen. Es ist bei fester Sitzordnung auf die Abstandsregel von mindestens 1,50m zwischen den Personen zu achten. Während des Gottesdienstes wird regelmäßig gelüftet. Auf Gesang wird bis auf Weiteres verzichtet, Berührung, Umarmungen und Händeschütteln sind weiterhin zu unterlassen. Zudem werden die Namen aller Teilnehmenden (sofern nicht bekannt, auch die Adressen und Telefonnummern) vor Beginn des Gottesdienstes erfasst. Personen mit verdächtigen Symptomen (Fieber, Husten, Halskratzen, Gliederschmerzen oder Durchfall) bitten wir, dem Gemeindezentrum vorerst fern zu bleiben. Hier findet Ihr die gesamten Hygienevorschriften, inkl. der Erläuterungen zum Datenschutzschutz zur Erhebung der personenbezogenen Daten.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Überzeugendes Konzept und regionaler Bezug sind wichtig

Das erste digitale Forum Fördermittel informierte über die Frage, was bei der Beantragung von Fördermitteln zu beachten ist..

01.07.2020

„Reich Gottes, Kirche, Gemeinde“

Am 13. Juni fand das Seminar für Farsisprachige zum ersten Mal als Videokonferenz statt. ...

01.07.2020