HndeWir laden ein, unser Lob, unseren Dank und unsere Bitten gemeinsam vor Gott zu bringen.

Die wöchentlichen Gebetszeiten für das gemeinsame Gebet in der Kreuzkirche oder im Gemeindehaus:

Morgens um 8:30 Uhr:

montags, mittwochs und samstags

Abends um 19:00 Uhr

freitags und sonntags

Nach jedem Gottesdienst laden wir ein, für sich Gebet in Anspruch zu nehmen. Wer persönlich gesegnet werden oder eine Entscheidung vor Gott festmachen will, wer vor einer Operation steht, schwierige Situationen in Familie, Beruf oder Nachbarschaft erlebt, krank ist oder andere herausfordernde Situationen zu bewältigen hat, ist herzlich eingeladen, nach dem Gottesdienst für sich beten zu lassen.

Die Bibel verspricht uns, dass das Gebet des Glaubens den Kranken aufrichten und ihn/ihr aufhelfen wird (Die Bibel - Jakobusbrief 5, 15). Es kann sein, dass man nach dem Gebet die Herausforderung besser annehmen kann, dass sich Situationen verbessern bis hin zu kompletter Heilung oder Veränderung der Situation. Wir beten - Gottes Sache ist es, zu handeln. Wie ER auf das Gebet reagiert, wissen wir nicht, aber wir vertrauen IHM, dass ER einen guten Weg für jeden hat.


Corona-Hinweis Präsenz

Diese Veranstaltung findet aktuell unter Einhaltung der Hygienvorschriften statt. 

Wir beten

18. Juni
19:00 Wir beten
19. Juni
8:30 Wir beten
20. Juni
19:00 Wir beten
21. Juni
8:30 Wir beten
23. Juni
8:30 Wir beten
25. Juni
19:00 Wir beten

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021

Auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit

Das Präsidium des BEFG hat beschlossen, den Frauenanteil in Führungspositionen und Gremien des BEFG zu erhöhen..

10.06.2021