Projekte

KinderkleidebrseModul K5Einladungleer Kopie

Alpha1

 

 

 

EBM International - Missionsgottesdienst online

EBM INTERNATIONAL arbeitet aktuell mit 30 baptistischen Mitgliedsbünden und Partnern auf vier Kontinenten zusammen. 1954 wurde die Europäische Baptistische Mission (EBM) gegründet, welche zunächst ausschließlich in Afrika arbeitete. 

1979 wurde die im Jahr 1969 vom deutschen Pastor Horst Borkowski gegründete MASA („Missionarische Aktionen in Südamerika“) Teil von EBM. Anfang 2009 kam mit der damals seit 50 Jahren bestehenden „Hans-Herter-INDIENHILFE“ ein weiterer Arbeitsbereich hinzu, was zur Umbenennung in EBM INTERNATIONAL geführt hat. Seit Juli 2011 ist auch die Arbeit in der Türkei mit den Missionaren Ertan und Marlene Cevik Teil von EBM INTERNATIONAL, aus der inzwischen der türkische Baptistenbund entstanden ist.

Unser Partnerland Indien ist durch die Corona-Pandemie hart getroffen. Das ganze Land befindet sich seit mehreren Wochen im Stillstand. Eine strenge Ausgangssperre wurde verhängt.

Mittlerweile sind alle Kinderheime und Ausbildungszentren, die EBM International unterstützt, geschlossen. Die Mädchen und Jungen wurden bei Verwandten oder Familien aus den Gemeinden untergebracht. Hungerspeisungsprogramme wie das Milch-und-Ei-Programm können mit einigen Einschränkungen weiterhin Bedürftige mit Nahrungsmitteln versorgen. Ähnlich wie hier kann das Gemeindeleben nicht mit persönlichen Treffen stattfinden.

Die Krankenhäuser fahren ihren normalen Betrieb herunter und bereiten sich auf weitere Patienten mit Covid-19 vor. Dabei ist vor allem das medizinische Personal gefährdet: Nach indischen Medienberichten ist nur 1% der Ärzte und des Pflegepersonals mit wirksamer Schutzkleidung ausgestattet.

Unter anderem wurde das Christian Medical College & Hospital in Ludhiana von der indischen Regierung beauftragt, alle Fälle von Covid-19 zu behandeln. Das staatliche Krankenhaus vor Ort transferiert alle Patienten dorthin. Dies ist ein Zeichen der guten Arbeit unseres Partners und Last zugleich: Denn bisher wurden keine Kostenerstattungen angekündigt.

Gemeinsam mit dem Katastrophenhilfefonds des BEFG konnten 10.000 Euro bereitgestellt werden, um die medizinische Arbeit in Indien im Kampf gegen Corona zu unterstützen.

Spenden für die medizinische Arbeit in Indien sind möglich unter der Projektnummer 80 070. Alle Spendeninfos gibt es hier.

 

 

Kalender Projekte

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

2. Kursblock Seelsorge & Beratung des Kurses 2019/2021

Die Hälfte des Grundkurs Seelsorge und Beratung fand im September statt. Tamara Schenk, Pastorin für junge Gemeinde bei der Kreuzkirche Mainz, berichtet..

17.10.2020